Technik

Laser

Ein Dentallaser arbeitet mit gebündeltem, sehr energiereichem Licht, das, mithilfe des Einsatzes von sehr langen und dünnen Instrumenten, sogar die feinsten Wurzelkanäle erreichen kann. So können gezielt Entzündungsherde bekämpft und Bakterien abgetötet werden. 

Neben der Wurzelbehandlung kann der Laser bei der Therapie von Parodontitis und bei der Entfernung von Karies eingesetzt werden. Bei letzterem zertrümmert der Laser die kariösen Stellen in kleinste Teilchen, die im Anschluss problemlos abgesaugt werden können. Dies geschieht, im Vergleich zum Bohren, nahezu geräuschlos und auch die Schmerzbelastung bei einer Behandlung ohne Betäubung sinkt erheblich. Desweiteren kann der Dentallaser erfolgreich bei der Behandlung von Parodontitis, der Versiegelung von Fissuren auf der Kaufläche des Zahnes und bei verschiedenen chirurgischen Behandlungen innerhalb des Mundraumes eingesetzt werden.